Hörgeschichten

Endspiel (Hörspiel)

Endzeit; Deutschland; 2010; 11 Minuten; Altersempfehlung: 12 Jahre; Produktion, Sound, Musik, Schnitt und Cover: Thorsten Frommen; Sprecher: Karsten Kollmann (Martin Barrett), Robert Frank (Anthony Gilbraith), Jennifer Tuttlies (Credits); Jingle: Gordon Piedesack; Lektorat: Christina Druve; Coverfoto: Dustin Hesse; Kurzgeschichte: Michael Elflein

„Schachmatt“, grinst Barrett, und Gilbraith starrt grimmig auf die Spielfiguren. Die beiden haben die finstere Coronado-Halbinsel für sich alleine, die gesamte Südwestküste ruht still am Fuße des Pazifiks. Die Bedrohung rückt immer näher. Doch die Herren lassen sich nicht unterkriegen.

Ein atmosphärisch dichtes Endzeitdrama, nicht knallig bunt oder reißerisch aufgemacht, sondern das auf ruhige Art etwas eigentlich Banales vor dem Hintergrund einer unabänderlichen Katastrophe erzählt. Leise und unabhängig, aber mit einer Botschaft, die in ihrer Aussage einen philosophischen Charakter besitzt, ist es eine kleine Story, die viele Facetten unseres Lebens beleuchtet. Was erwartet man vom Leben? Wie verhält man sich, wenn man den fast genauen Zeitpunkt weiß, an dem das Leben zu Ende ist? Welchen Weg wählt man, wenn das Ende nur zwei Alternativen bereitstellt – schnell zu sterben oder mit einem Fünkchen Hoffnung das sichere Ende lediglich hinauszögern?

endspiel

 

Kirmes der Träume (Lesung) und In Memoriam (Lesung)

Der Hörzirkel ist ein Projekt der „Stiftung Solidarität bei Arbeitslosigkeit und Armut“ und wurde eingerichtet für alle, die nicht in der Lage sind, selbständig zu lesen. Er will blinden, (seh)behinderten, bettlägerigen und kranken Menschen – egal welchen Alters – die Teilnahme am aktuellen Tagesgeschehen und kulturellen Leben ermöglichen. Eine Ausgrenzung dieser benachteiligten Gruppe soll damit so weit wie möglich verhindert werden. Das Hörzirkel-Team liest aus Bielefelder Tageszeitungen ausgewählte, aktuelle Artikel und erstellt Audio-CDs. Neben dem Tagesgeschehen werden auch Romanfolgen, Kurzgeschichten, informative Artikel überregionaler Magazine und mehr eingelesen.
(Quelle: www.derhoerzirkel.de)

2009 wurden die Kurzgeschichten „Kirmes der Träume“ (14 Minuten) und „In Memoriam“ (20 Minuten) von Michael Elflein eingelesen.

logo_neu


Schwedensamstag (Podcast)

Comedy; Deutschland; 2009; 15 Minuten; Produktion und Sprecher: Moritz Schleiffelder; Kurzgeschichte: Michael Elflein

Es gibt viele Dinge, die man an einem Samstag tun könnte. Das Auto waschen. Den Rasen mähen. Fußball schauen. Die Welt retten. Oder man fährt zu IKEA.

02schwedensamstag11klein03schwedensamstag12klein